Dalmanuta

„Wohin gehst du, wenn Du
einfach nur Du selbst sein willst?“

Wenn ein Mensch Arzt werden will, belegt er ein Studium an einer Universität. Wenn jemand Ingenieur werden will, besucht er eine Technische Hochschule. Doch wo geht ein Mensch hin, der einfach nur er selbst sein will?

Dalmanuta

Dalmanuta ist ein Platz am See Genezareth. Dort fanden Wunder statt:
Wunder der Liebe und Wunder der Heilung. Geschichten, die von Wundern erzählen, beschreiben innere Verwandlungen von Menschen. Sie erzählen von der Heilung emotionaler Verletzungen, von der Auflösung von Schuldgefühlen und von der Verwandlung des Glaubens an Mangel in ein Bewusstsein der Fülle. Das Wasser der Tränen wurde zum Wein der Freude. Und diese Wunder sind auch heute gegenwärtig, sie finden an dem Ort der Liebe und Heilung in unserem Inneren statt: Dalmanuta in unseren Herzen.

Das Dalmanuta-Prinzip und Reiki

Was ist das Dalmanuta Prinzip?

Das Dalmanuta-Prinzip ist anwendbar auf alle Formen emotionaler Heilungsarbeit. Es setzt Standards für diejenigen, die sich berufen fühlen, anderen Menschen im Bereich der Meditation, Spiritualität bzw. Persönlichkeitsentwicklung zu helfen. Die Hauptkriterien sind „Bodenständigkeit“, „Verantwortungsbewusstsein“ und „gleiche Augenhöhe“, alle drei Kriterien gehen Hand in Hand. Egal, ob es sich bei dem Angebot um einen Yoga Kurs, ein Chi Gong Wochenende, einen Familienaufstellungstag oder um ein Reiki Seminar handelt, nach dem Dalmanuta Prinzip sollten sich währenddessen für die Teilnehmer die Tore zum Himmel, zum Herzen und zur Welt öffnen. Die Urenergie Liebe darf niemals fehlen, sie ist der einzige Wirkstoff für die Heilung. Und diese kann nur auf der Herzensebene geschehen, Botschaften, die nur den Verstand erreichen, heilen nicht.

Was ist mit den drei „Toren“ gemeint? Und was hat das mit Reiki zu tun?

„Reiki“ übersetzt bedeutet: „Universelle Lebensenergie“. Es ist die Kraft die alles Leben hervorbringt und erhält. Diese Lebensenergie fließt durch jeden Menschen, also auch durch Dich.

Reiki nach dem Dalmanuta Prinzip weist den Weg zu Dir selbst. Du richtest den Blick nach Innen, Du rennst nicht vor Dir selbst und Deinen inneren Baustellen weg sondern Du verstehst und spürst, dass alles im Leben mit Dir selbst beginnt. Dein erster Schritt in einer Angelegenheit kann nur von Dir auf Deine Weise so gegangen werden. Und so entdeckst du durch die Hinwendung zu Dir selbst möglicherweise Deine Einzigartigkeit.

Auf diesem Weg begegnest Du den drei großen Themen Deines Lebens: Liebe, Vergebung, Verantwortung.

Opferkerzen Schillig - auch hier findet man das Dalmanuta-Prinzip

 

Du öffnest die „Tore“ in Deinem Inneren:

Das 1, Tor ist das Tor zum Himmel = Selbstliebe und Selbstvertrauen
Du öffnest dein Inneres Tor für die Liebe !
Dieser erste Schritt auf dem Weg, kann ein Schritt von großer Bedeutung in Deinem Leben sein. Du wirst Dir Deiner Einzigartigkeit bewusst, lernst Dich anzunehmen und zu lieben, so wie Du bist. Selbstliebe und Selbstvertrauen sind das Fundament eines glücklichen Lebens.

Das 2. Tor ist das Tor zum Herzen = Vergebung und Heilung
Du öffnest Dein Inneres Tor für die Vergebung. Emotionale Verletzungen können geheilt werden, Du kommst mir Dir ins Reine und schließt Frieden mit Situationen in der Vergangenheit. Du schmeißt die Krücken weg, die Dich am weitergehen hindern.

Das 3. Tor ist das Tor zur Welt = Verantwortung und Meisterschaft
Du öffnest dein Inneres Tor zur Verantwortung.
Dein Blick ist nach vorne gerichtet. Du gibst Dir selbst die Antwort auf die Frage: Was will ich mit dem Geschenk meines Lebens machen ? Welche Potenziale und Fähigkeiten stecken in mir?
Du übernimmst die Verantwortung für Dein Leben. Dir wird bewusst, dass Du allein der Schöpfer Deines Lebens bist und handelst entsprechend.

Reiki nach dem Dalmanuta-Prinzip ist der Weg zu Dir selbst. Ein Weg auf dem Du Dich immer wieder forderst, neu erlebst und der Stärke und Kraft in Dir entstehen lassen kann, denn:

Auch der erste Schritt auf dem Weg Deine Lebensthemen anzusehen, beginnt mit dem wichtigsten Menschen in Deinem Leben. Mit Dir!

 

Meditation

Wann hast Du Dich zuletzt mit Dir selbst verabredet?

Meditation nach dem Dalmanuta-Prinzip ist die Hinwendung zu uns selbst, die wir bewusst und mit Hochachtung vor unseren Gedanken und Gefühlen, eingehen. Wir flüchten in den Übungen nicht vor unseren persönlichen Themen, die uns beschäftigen, wir suchen keine Auszeit von uns selbst. Wir nehmen wahr, bewerten nicht und lassen zu. Indem wir dies tun, nehmen wir wieder Verbindung mit uns auf. Eine Verbindung, die im Alltag vermeintlich verloren geht.
Wir verschließen uns nicht, sondern öffnen uns. Wir gehen nicht auf Distanz, sondern wenden uns all dem zu, was in uns und um uns ist.
Du bist eingeladen, an den regelmäßig stattfindenden Meditationsabenden teilzunehmen, um die Hinwendung zu Dir, wie eine Verabredung mit Dir selbst einmal auszuprobieren.

Ich freue mich herzlich, wenn Du Dich entschließt, mit dabei zu sein.

 

Die Termine für die Meditationsabende sind wie folgt:

18.07.2018, 19:30 Uhr
12.09.2018, 19:30 Uhr
17.10.2018, 19:30 Uhr
14.11.2018, 19:30 Uhr
14.12.2018, 19:30 Uhr

Ausgleich: 10 Euro, inkl. Snacks und Getränke

Veranstaltungsort: Kalverkamp 15, 48308 Senden

Aufgrund der begrenzten Platzanzahl bitte ich um vorherige Anmeldung. Dies ist wie folgt möglich:
Anmeldung per email unter sina@welten-tor.de oder telefonisch unter 0151 / 505 11 274

Seminare

„Wenn Du willst, ist dies ein Ort, an dem Himmel und Erde sich berühren.“

Die Seminare finden auf dem Petersberg in der Nähe von Fulda statt.

An diesem Ort kann das Gefühl entstehen, dass Dir der Himmel näher ist als sonst. Und wenn Dein Herz das so fühlt, dann Kirche in Petersberg - Seminarelässt es sich hier an diesem Ort vielleicht besonders von den Erfahrungen, die Du hier machen wirst, berühren.
Freue dich auf Übungen, die zum Teil auch in der Natur stattfinden und mit denen du Dir selbst ein großes Geschenk machst.

Es sei Dir verraten: Vom Petersberg aus, hast Du einen zauberhaften Blick auf die Welt.

Die Seminare zu den Themen „Liebe, Vergebung, Verantwortung“ bauen aufeinander auf. Daher ist es sinnvoll, beim ersten Grad zu beginnen. Wer jedoch direkt im zweiten oder dritten Grad einsteigen möchte, kann das gerne tun. Man braucht keinerlei Voraussetzung für die Teilnahme.

Jeweils an einem Freitag um 17:00 Uhr beginnen die Seminare und enden am Sonntag gegen 14:00 Uhr.

Die Preise sind wie folgt:

Reiki I nach dem Dalmanuta-Prinzip – „Liebe und Vertrauen“, 190 Euro
Reiki II nach dem Dalmanuta-Prinzip – „Heilung und Vergebung“ 210 Euro
Reiki III nach dem Dalmanuta-Prinzip: „Lebensaufgabe und Verantwortung“ 225 Euro

Die Teilnahme an dem Seminar ist, sofern nicht anders vereinbart, mit dem Aufenthalt im Hotel „Altes Casino“ verbunden. Die Buchung der Zimmer erfolgt durch uns. Jeder Teilnehmer hat ein Einzelzimmer, es sei denn, ihr meldet euch zu zweit an und wünscht ein Doppelzimmer. Die Hotelkosten in Höhe von 78 EUR pro Nacht und Person im Einzelzimmer bzw. 52 EUR pro Nacht und Person im Doppelzimmer zahlt jeder Teilnehmer selbst bei der Abreise an der Hotelrezeption. Darin enthalten ist die Übernachtung inklusive Halbpension (Frühstücksbuffet- und Abendessen à la Carte). Bei Deiner Anmeldung erhältst Du von uns eine Bestätigung per Post bzw. per Mail. Darin findest du alle Informationen. Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Anmeldung unter sina@welten-tor.de oder telefonisch unter 0151 / 505 11 274

Blick vom Petersberg - SeminareBlick vom Petersberg - Seminare

Über mich

Die Frage „Was habe ich der Welt zu geben“? hat mich dazu gebracht, nach der Ausbildung bei Peter Michael Dieckmann zum (Dalmanuta-) Reiki und Meditationslehrer auch als solcher zu arbeiten.

Diese Frage und deren Beantwortung hat mich so sehr im Herzen erfüllt, dass es mir ein großes Anliegen ist, Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst, hin zu mehr Bewusstsein über Liebe, Vergebung und Verantwortung zu begleiten. Das ist mein Auftrag, das ist das, wofür ich da bin.

Ich habe bemerkt, dass Menschen ihre Einzigartigkeit vergessen und so die Verbindung zu sich selbst ein Stück weit verlieren.
Meine Aufgabe ist es, Dich an Deine Hinwendung zu Dir zu erinnern, wenn Du das möchtest.

Ich heiße Sina Bez und ich bin von Herzen Reiki-Meditationslehrer und Coach.

 

„Wer sich feiert, ist stolz auf sich,
wer sich liebt, ist gut zu sich.
Wer sich kennt, kann sich vertrauen
und gern sich in die Augen schauen.“